Unwettereinsatz am 3.9.2018

 

Am Montag, den 03.09.2018 zog ein schweres Unwetter mit Starkregen über den Bezirk Mistelbach.

Auch in unserer Gemeinde waren aufgrund der großen Regenmengen mehrere Stellen durch Schlamm verunreinigt.

Unsere FF war mit dem RLF und 7 Mann im Einsatz.

mehr lesen 0 Kommentare

Flurbrand am 15.7.2018

Am 15.07.2018 um 15:00 Uhr wurde die FF Herrnbaumgarten zu einem Flurbrand im Ried Johannesbergen alarmiert.

Wir rückten mit dem RLF-A 2000, KLF und 13 Mann zum Einsatz aus.

Aufgrund eines technischen Defektes fing das Moped eines Jugendlichen während der Fahrt auf einem bereits gemähten Getreidefeld Feuer.

Der Fahrer konnte noch rechtzeitig stoppen und sich unverletzt in Sicherheit bringen.

In weiterer Folge entwickelte sich jedoch ein doch beträchtlicher Flurbrand.

Der Brand konnte mittels Hochdruckleitung und mehrerer Kleinlöschgeräte relativ rasch unter Kontrolle gebracht werden.

2 Landwirte unterstützen uns auch noch, indem sie mit ihren Traktoren die Erde rund um den Brandherd umpflügten.

Der Einsatz konnte um 16:00 Uhr wieder beendet werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Flurbrand am 11.7.2018

 

Am 11.07.2018 wurde die FF Herrnbaumgarten zu einem Flurbrand alarmiert.

Wir rückten mit dem RLF-A 2000 und 5 Mann zum Einsatz aus.

Aus unbekannter Ursache geriet im Ried Ackerweingarten ein bereits gemähtes Getreidefeld in Brand.

Der Brand konnte mittels Hochdruckleitung und mehrerer Kleinlöschgeräte relativ rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Ein Anrainer unterstütze uns auch noch, indem er mit seinem Traktor die Erde rund um den Brandherd umpflügte.

Der Einsatz konnte um 19:30 Uhr beendet werden.

mehr lesen 0 Kommentare

LKW Brand auf der B7 am 5.7.2018

Am 05.07.2018 um 09:30 Uhr wurde unsere FF mittel stiller Alarmierung zu einem LKW Brand auf der B7 alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache geriet der Anhänger eines Stroh beladenen LKW in Brand.

Wir rückten mit unserem RLF 2000 und 2 Mann zum Einsatz aus.

Vor Ort waren bereits die Feuerwehren aus Drasenhofen, Poysdorf, Steinebrunn und Kleinschweinbarth.

Unser Tanklöschfahrzeug wurde für eine Pendelverkehr zur Sicherstellung der Wasserversorgung herangezogen.

Mit vereinten Kräften konnte der Brand gelöscht werden. Der Anhänger war jedoch nicht mehr zu retten und brannte vollständig aus.

Der Einsatz konnte von unserer Seite her um 11:45 beendet werden..

 

mehr lesen 0 Kommentare

Flurbrand am 30.06.2018

Am 30.06.2018 um 14:15 Uhr wurde die FF Herrnbaumgarten zu einem Flurbrand alarmiert.

Wir rückten mit dem RLF-A 2000 und 5 Mann zum Einsatz aus.

Aus unbekannter Ursache geriet im Poysbrunner-Feld ein Brache Acker in Brand.

Da sich aufgrund des starken Windes der Brand gefährlich auszubreiten drohte, wurde noch ein Tanklöschfahrzeug der FF-Poysdorf zur Unterstützung angefordert.

Mit vereinten Kräften konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und in weiterer Folge gelöscht werden.

Der Einsatz konnte um 15:45 Uhr beendet werden.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Technischer Einsatz am 20.2.2018

 

 

Am 20.02.2018 wurde die FF-Herrnbaumgarten um 06:20 Uhr zu einem technischen Einsatz auf der L23 Richtung Poysbrunn alarmiert.

Wir rückten mit dem RLF-2000 und 3 Mann aus.

Der Lenker eines tschechischen PKW´s verlor auf der schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte in den Straßengraben.

Wir führten die Bergung mittels Seilwinde durch, anschließend konnte der Lenker seine Fahrt wieder fortsetzen.

Der Einsatz konnte um 07:00 Uhr beendet werden. 

mehr lesen 0 Kommentare

Brand Fernheizwerk Poysbrunn am 12.2.2018

Die FF-Herrnbaumgarten wurde um 05:23 Uhr zu einem Brandeinsatz in Poysbrunn alarmiert.

Wir rückten mit RLF-2000, KLF und 15 Mann zum Einsatz aus.

Beim Eintreffen stand das Fernheizwerk/Hackschnitzelanlage bereits in Vollbrand.

Nach und nach trafen weiter Kräfte ein. In Summe waren 12 Feuerwehren mit mehr als 100 Einsatzkräften vor Ort.

Aufgrund des starken Funkenfluges bestand kurzfristig Gefahr für die Nachbarobjekte.

Eine besondere Herausforderung war die große Menge an Hackschnitzel, die das Feuer immer wieder anfachte und die Löscharbeiten erschwerte.

Unsere Wehr war beim Schutz der Nachbarobjekte, bei der Brandbekämpfung und mit 2 Atemschutztrupps im Einsatz.

Da sich zum Zeitpunkt des Brandes niemand in der Anlage aufhielt, gab es zum Glück keine Verletzten.

Die Brandursache sei derzeit noch unklar.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sturmschaden am 12.12.2017

Am 12.12.2017 um 06:17 Uhr wurde unsere FF wegen einer Verkehrsbehinderung auf der L23 alarmiert.

Aufgrund des starken Föhnsturmes war die Landesstraße in Richtung B7 durch einen abgebrochenen Ast blockiert.

Wir rückten mit dem RLF und 5 Mann aus um die Straße wieder frei zu machen.

Der Einsatz konnte um 06:40 Uhr wieder beendet werden

 

mehr lesen 0 Kommentare

LKW Bergung am 6.12.2017

Am 06.12.2017 wurde die FF-Herrnbaumgarten um 07:07 Uhr zu einem technischen Einsatz alarmiert.

Unsere FF rückte mit RLF, KLF und 7 Mann zum Einsatz aus.

Auf der Kreuzung Landesstraße L23 / Güterweg zum Flugplatz blieb ein voll beladener LKW bei einem missglückten Wendemanöver im unbefestigten Untergrund stecken.

Nachdem die Einsatzstelle abgesichert und der LKW auf auslaufende Betriebsmittel kontrolliert wurde, konnte der LKW mittels Seilwinde wieder auf festen Untergrund gebracht werden.

Der LKW setzte anschließend seine Fahrt wieder schadlos fort.

Der Einsatz wurde um 08:00 Uhr beendet.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Brandeinsatz in Schrattenberg am 13.11.2017

 

Am 13.11.2017 um 12:43 Uhr wurde die FF-Herrnbaumgarten mittels Sirene zu einem Brandeinsatz in Schrattenberg alarmiert.

Unsere FF rückte mit RLF 2000, KLF und 9 Mann zum Einsatz aus.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte, stand der Dachstuhl und der Einfahrtsbereich eines Wohnhauses bereits im Vollbrand.

Nach dem Einsatzbefehl des örtlichen Einsatzleiters startete unsere FF einen Löschangriff von der rückwertigen Seite des Brandobjektes.

Durch den gleichzeitigen Schutz der Nachbarobjekte konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindert werden.

Ein im Brandobjekt befindliches Holzlager, von dem eine enorme Rauchentwicklung ausging,

wurde mittels Leichtschaum eingedämmt. Anschließend konnten die Löschtrupps mittels Leitern die Löscharbeiten auf dem Dachboden starten.

Eine besondere Gefahr für die Einsatzkräfte ging von explosionsartig herumfliegenden Teilen der Dachdeckung aus.

Zum Glück kamen im Zuge des Einsatzes keine Personen zu Schaden.

Durch die gute Zusammenarbeit der FF Schrattenberg, Katzelsdorf und Herrnbaumgarten, konnte um ca. 15:30 durch den örtlichen Einsatzleiter Brand aus gegeben werden.

mehr lesen 0 Kommentare