Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend

Einmal jährlich kommen die niederösterreichischen Feuerwehrjugendgruppen im Rahmen eines großen Zeltlagers zum Landestreffen zusammen.

Parallel zum Landestreffen findet traditionell der Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen (FJLA) in Bronze und Silber statt.

Heuer fanden diese Bewerbe von 05. bis 08. Juli in St. AEGYD am Neuwald statt.

 

Unsere Feuerwehrjugend war heuer mit 6 Kindern und 3 Betreuern vertreten.

Da mittlerweile aber fast keine Gemeinde mehr genügend Kinder für eine eigene Bewerbsgruppe hat, traten wir gemeinsam mit der FJ Schrattenberg zu den Bewerben an.

Das Feuerwehrjugendlandeslager mit über 5.000 Teilnehmern, verbunden mit den Landesfeuerwehrjugendbewerben, ist der Höhepunkt eines Feuerwehrjugendjahres.

Die Veranstaltung besteht aus der Zeltstadt mit Lagerleben, den Bewerben, den offiziellen Anlässen (Lagereröffnung, Siegerverkündung, Lagerabschluss), sowie jeder Menge

an Freizeitaktivitäten (Spielezentrum, Erlebnistour, Unterlagerprogramm, eigene Aktivitäten, Spiele, Lagerfeuerromatik, ….).

Auch ein starkes Gewitter am ersten Tag konnte die Stimmung nicht trüben – ganz im Gegenteil, wie man an den Fotos sieht.

 

Das lange Üben der Kinder machte sich jetzt bezahlt, und so gratulieren wir folgenden Mitgliedern zu ihren Abzeichen:

 

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen (FJLA) in Bronze

Tagwerker Johannes

Thaler Andreas

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen (FJLA) in Silber

Sporr Benjamin

Hermann Simon

Ackerl Manuel

Ausser Nico

 

Besonders bedanken möchten wir uns bei den Betreuern und Begleitpersonen Thomas Zechmeister, Dominik Fritsch und Christopher Sporr.


Landesleistungsbewerbe Gastern 2018

Die diesjährigen Landesleistungsbewerbe fanden vom 29.06. bis 01.07.2018 in Gastern im Waldviertel statt.

Unsere FF war mit insgesamt 3 Wettkampfgruppen vertreten.

Da es für viele unserer jungen Kameraden die ersten Landesbewerbe waren, standen diese ganz im Zeichen

die Leistungsabzeichen in Bronze und in Silber erfolgreich zu bestehen.

Das monatelange Üben machte sich nun bezahlt und die gesteckte Ziele konnten souverän erreicht werden.

Alle Gruppen meisterten die Bewerbe in der vorgegebenen Zeit.

So freut es uns nun besonders, folgenden Kameraden zu ihren Leistungsabzeichen zu gratulieren:

 

Leistungsabzeichen in Silber:

 

Sporr Christopher

Schmid Clemens

Tagwerker Jonas

Spazierer Markus

Fritsch Dominik

Langer Lukas

Jung Michael

Traxler Kevin

Nitsch Tobias

Sporr Daniel

Marisch Raphael

  

 

Leistungsabzeichen in Bronze:

 

Ziegler Bernhard


Firma Madl spendet neue T-shirts

Die FF-Herrnbaumgarten bedankt sich bei der Meisterwerkstatt Madl

 

Das Bewerbsjahr 2018 durften die Wettkampfgruppen der FF-Herrnbaumgarten bereits in neuen T-Shirts bestreiten.

Unser Kamerad Alexander Madl, Firmeninhaber der Meisterwerkstatt Madl, stattete unsere 3 Wettkampfgruppen mit neuen T-Shirts aus.

Pünktlich zu den Landesleistungsbewerben in Gastern erfolgte die offizielle Übergabe im FF-Haus.

 

Lieber Alex, vielen Dank für deine Spende


Abschnittsleistungsbewerbe 2018

Am 09.06.2018 fanden die Abschnittsleistungsbewerbe 2018 in Schrattenberg statt.

Unsere FF war mit insgesamt 3 Bewerbsgruppen vertreten.

Für viele unserer jungen Mitglieder waren es überhaupt die ersten Wettkämpfe.

In Anbetracht dieser Tatsache konnten wir mit den gezeigten Leistungen mehr als zufrieden sein.

Unsere beiden jungen Gruppen traten sowohl in Bronze als auch in Silber an.

 

 

 

Bronze:       Herrnbaumgarten 2           4. Platz

                     Herrnbaumgarten 1         11. Platz

 

Silber:          Herrnbaumgarten 2          3. Platz

                     Herrnbaumgarten 1          6. Platz

 

Erfolgreich waren wir aber auch mit unserer Altersgruppe.

 

Bronze:       Herrnbaumgarten 3         3. Platz

 

Gratulation an alle erfolgreichen Teilnehmer.

 


Fertigkeitsabzeichen

Fertigkeitsabzeichen Melder - Melder-Spiel

4.11.2017

 

Insgesamt 59 Feuerwehrjugendmitglieder aus dem Feuerwehrabschnitt Poysdorf/Schrattenberg absolvierten nach intensiver Vorbereitung und Ausbildung durch die Jugendbetreuer das Fertigkeitsabzeichen Melder und das Melder-Spiel.

Auf dem Foto sind folgende Personen zu sehen:

(v.l.n.r. hintere Reihe) Moser Rupert, Clemens Schmid, Dominik Fritsch, Christian Randl, Thomas Zechmeister;

(v.l.n.r. mittlere Reihe) Simon Hermann, Benjamin Sporr, Michael Langer, Nico Außer, Jasmin Zechmeister;

(v.l.n.r. vorderste Reihe) Manuel Ackerl, Johannes Tagwerker, Andreas Thaler


Ausbildung Atemschutz

Ausbildung Atemschutz

 

 

Am Samstag, den 28.10.2017 nahmen 9 Mann unserer Feuerwehr an der Ausbildung „Atemschutz 4 – Heißausbildung“ in Poysdorf teil.

Die Ausbildung fand in einer auf einem LKW installierten, gasbefeuerten Übungsanlage (Brandcontainer) statt.

Um für den Ernstfall körperlich und vor allem mental auf einen Atemschutzeinsatz vorbereitet zu sein, wurde das richtige Vorgehen bei einem Innenangriff geübt.

Eine wichtige Rolle spielte dabei auch die Gewöhnung an die enorme Hitze von zum Teil mehr als 300°C.

Mit einer Löschleitung mussten von jedem Trupp (3 Mann) mehrere unterschiedliche Brandherde bekämpft werden. Auch der Brand von Gasflächen und ein „Flashover“ wurden simuliert.

Genau solche realitätsnahen Übungen helfen, im Ernstfall richtig zu reagieren und bestmöglicht vorbereitet zu sein.

Ein großes Dankeschön an die Organisatoren, die diese Ausbildung möglich gemacht haben.

PS: Die Anstrengung war allen ins Gesicht geschrieben. 

 


Vorplatz beim FF-Haus

Fertigstellung des Vorplatzes beim FF-Haus

Mit der Montage des Geländers konnte Ende September die Neugestaltung des Vorplatzes beim FF-Haus abgeschlossen werden.

Neben der Errichtung einer neuen Mauer, dem Verlegen neuer Pflastersteine im Eingangsbereich und der Erneuerung der Dachrinnen, wurden auch Geländer und Handlauf erneuert.

Das Kommando der FF-Herrnbaumgarten möchte sich bei allen freiwilligen Helfern recht herzlich für die vielen geleisteten Arbeitsstunden bedanken.


Frühjahrsputz  2017

Am Samstag den 25.03.2017 wurde im FF-Haus der Frühjahrsputz durchgeführt.

Ca. 20 Kameraden nahmen sich Zeit und führten div. Reinigungs- und Instandhaltungsarbeiten durch.

Unter anderem wurde die Fahrzeughalle neu ausgemalt, die Fassade gereinigt, das Holztor beim FF-Stadl abgeschliffen und neu gestrichen,

Undichtheiten beim Dach im FF-Haus beseitigt, sowie alle Räumlichkeiten entrümpelt und gereinigt.

Abschließend wurden noch alle FF-Fahrzeuge inkl. Anhänger und Abschleppachse gereinigt.

 

Das Kommando möchte sich nochmals bei allen Kameraden sowie den Mitgliedern der FF-Jugend für die tatkräftige Unterstützung recht herzlich bedanken.


Mitgliederversammlung 2017

Am 05.03.2017 fand die jährliche Mitgliederversammlung unserer FF im Gemeindegasthaus statt.

Kommandant Ronald Habermann konnte Bürgermeister Frank, Vizebürgermeister Tögl sowie rund 40 FF-Mitglieder begrüßen.

Nach der Begrüßung und einem Gedenken an die Verstorbenen gab der Kommandant einen ausführlichen Tätigkeitsbericht über das vergangene Jahr, sowie einen Ausblick auf 2017.

Kommandant Stv. Christian Randl berichtete im Anschluss über Ausbildung, Übungen und Bewerbsteilnahmen unserer Wehr.

Nachdem Verwalter Bernhard Ziegler das Protokoll des letzten Jahres verlas, konnte auch sein Stellvertreter und Interimskassier Roland Nitsch über einen sehr erfreulichen Kassastand berichten.

Abschließend bedankte sich Bürgermeister Frank für die geleistete Arbeit.

Nach dem offiziellen Ende wurde noch mit dem diesjährigen FF-Wein auf eine weitere gute Zusammenarbeit angestoßen.

Ehrungen

Im Zuge der Mitgliederversammlung 2017 wurden folgende Kameradin und Kameraden befördert.

Feuerwehrfrau
Jasmin Zechmeister von der Probefeuerwehrfrau zur Feuerwehrfrau
Johannes Bohrn vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann
Johannes Bohrn vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann
Friedrich Habermann vom Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister
Friedrich Habermann vom Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister